Herzlich Willkommen in Bremervörde Unsere Apotheke befindet sich direkt im Zentrum von Bremervörde - in unmittelbarer Nachbarschaft zu  der Fußgängerzone, so dass Sie Ihren Apothekenbesuch bequem mit einem Einkaufsbummel  verbinden können. Die "Alte Apotheke" in Bremervörde ist mit einer Tradition von über 385 Jahren eine der ältesten  Apotheken im Elbe-Weser-Raum. Zugleich zählt sie durch stetige Umbaumaßnahmen auch zu den  modernsten Apotheken dieser Gegend, ohne dabei  ihren "historischen Charme" eingebüßt zu haben. Die  Vorbereitung auf moderne Herausforderungen wird  durch die erfolreiche QMS-Zertifizierung nach DIN  9001 und der Teilnahme an verschiedenen  Hausapotheken-Modellen unterstrichen. Nicht zuletzt  aufgrund unser langen Tradition möchten wir Ihnen  auch weiterhin als kompetenter Ansprechpartner in  Gesundheitsfragen dienen. Diese Seiten sollen Ihnen einige nützlichen  Informationen über das Serviceangebot der “Alten  Apotheke” geben. Zudem sind weitere nützliche  Angaben, wie beispielsweise der Notdienstplan für  den Raum Bremervörde/Zeven und ein Verzeichnis  der in Bremervörde und umzu tätigen  Ärzte zu finden.  Sie haben ferner die Möglichkeit, Arzneimittel über unser Kontakt-Formular oder auch über ihr  Smartphone mit der “Apotheke vor Ort”-App zu bestellen.  Das Leitbild und die Tradition der Apotheke Die Alte Apotheke wurde am 24.3.1626 als eine der  ältesten Apotheken im Raum zwischen Niederelbe  und Niederweser gegründet. Unter diesem Datum  erteilte der Erzbischof Johan Friedrich von Bremen  das Privileg zur Errichtung. Die Wirren des  30jährigen Krieges und die damit verbundenen  Verwüstungen des Fleckens Vörde lassen bis 1730  keine exakte Chronologie der Apothekengeschichte  zu, die sich aber ab dem 13.3.1730 genau  nachvollziehen läßt. Mit dem 25.2.1765 beginnt die  über 235jährige Familientradition der nun 385 Jahre  alten Apotheke. Dieser Tradition fühlt sich der Inhaber C. Ferdinand  Kotthaus, Apotheker für Offizin und Klinische  Pharmazie, mit seinem gesamten Team verpflichtet. Neben moderner Einrichtung und modernster  Technik prägt die Alt-Einrichtung aus dem Jahre 1823 das Erscheinungsbild der Apotheke. Mit dem Wandel von der Arzneizubereitung in der Apotheke hin zur Findung und Herstellung immer  wirksamerer Heilmittel durch die pharmazeutische Industrie hat sich die Aufgabe der modernen  Apotheke geändert. Diesen Wandel zum Wohle des Patienten, des Kunden und der Gesellschaft zu  gestalten, muss entsprechend dem Gesetz über das Apothekenwesen: "Den Apotheken obliegt die im  öffentlichen Interesse gebotene Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der  Bevölkerung" unsere Verpflichtung sein. C.F. Kotthaus . © 2016 by Alte Apotheke, Neue Str. 24, 27432 Bremervörde Erstellt mit MAGIX Inhaber: C.F. Kotthaus Kontakt Alte Apotheke Neue Str.24 27432 Bremervörde Inh.: C.F. Kotthaus 04761/93377 04761/933790 (Fax) Service@diealteapotheke.de Öffnungszeiten Montag - Freitag 08:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr Samstags (bei Notdienst) 08:30 - 13:00 Uhr